Young Huskies führen Trainingscamp in den Herbstferien durch

Die Eishockey-Jugend Kassel bietet in den Ferien ein Eishockey-Camp für die Kinder der eigenen Jugend an. In den zwei Wochen der hessischen Herbstferien stehen die Kids zusätzliche 10 Stunden auf dem Eis und werden von den hauptamtlichen Trainern Horst Fahl und Ernst Reschetnikow trainiert. Unterstützt werden die beiden durch Jan-Ole Thomsen, sowie weitere aktuelle und ehemalige Jugendspieler wie Lasse Bödefeld, Tim Lucca Krüger und Bastian Schirmacher.

Trainer Ernst Reschetnikow findet dies sei “eine gute Gelegenheit das von Paul Sinizin gemietete Eis möglichst effizient zu nutzen und so die Kinder der eigenen Jugend zu verbessern.” Horst Fahl zieht nach der ersten Trainingswoche eine positive Bilanz und zeigt sich erfreut, dass auch die ganz Kleinen das enorme Trainingspensum durchgehalten haben.

In der vergangenen Woche wechselten sich die Jugenden U7/U9 und die U13 mit den Einheiten auf dem Eis ab. In der kommenden Woche stehen die Kinder aus der U11 und der U15 auf dem Eis.