EJK Girls Day war ein voller Erfolg

Am Samstag, den 25.02.2017 fand der erste „Girls Day“ der EJK (Eishockey Jugend Kassel e.V.) in Zusammenarbeit mit den Kassel Huskies statt. Insgesamt sind 32 Mädchen im Alter von 3 bis 12 Jahren unserem Aufruf gefolgt. Unsere engagierten Trainer und Betreuer wurden bei dieser besonderen Herausforderung in der Laufschule von den IceCats hervorragend unterstützt. Vielen Dank an dieser Stelle für den tollen Einsatz. Extra zu diesem Event ist Frau Marion Herrmann, Ligaleiterin der Frauen Bundesliga des DEB angereist und hat den Mädchen Grüße und Geschenke des DEB mitgebracht. Die strahlenden Gesichter der Mädchen waren ein nicht zu übertreffender Lohn. „Das ist ein großer Erfolg für das Frauen Eishockey in Kassel“ werteten Marion Herrmann und Dr. Franz X. Spachtholz, 1. Vorsitzender der EJK, einhellig. „Der erfolgreich durchgeführte Girls Day ist auch ein wichtiger Baustein für eine gute Bewertung im Rahmen der DEB Zertifizierung Powerplay 26“. Nach einem kurzen Einlagespiel der Knaben gegen die Ice Cats gab sich die erste Mannschaft der Kassel Huskies die Ehre und unterstützte mit Tips und Tricks und ein paar Übungen unsere Mädels. Nun hoffen wir auf viele Mitgliedsanträge weiterer eishockeybegeisterter Mädchen

Viel Erfolg weiterhin wünscht

Der Vorstand

Erster „Girls Day“ am Samstag

Am Samstag den 25.2.2017 findet in der Eissporthalle Kassel der erste „Girls Day“ statt. Hier gibt es für Mädchen die Möglichkeit die schnellste Mannschaftssportart der Welt auszuprobieren. Veranstaltet wird der Girls Day von der Eishockey Jugend Kassel e.V. (Ice Cats Kassel) in Zusammenarbeit mit den Kassel Huskies. Von 9:15 Uhr bis 10:15 Uhr wird es eine Laufschule für Mädchen im Alter von 4 bis 12 Jahren angeboten. Es gibt auch die Möglichkeit sich die notwendige Ausrüstung auszuleihen. Danach wird die Damenmannschaft der Ice Cats Kassel ein Einlagespiel (ca. 30 Minuten) gegen die Knaben Mannschaft der EJ Kassel absolvieren. Ab 12:15 Uhr gehen dann die großen Huskies zum Training auf das Eis. Der Eintritt ist natürlich frei!

DEB U17 „Leon Draisaitl“ 4-Nationen-Turnier in Füssen mit 3-facher Beteiligung ehem. Spieler der Eishockey Jugend Kassel (EJK)

Zurzeit spielt die U17 DEB-Nationalmannschaft in Füssen ein 4-Nationen-Turnier. Teilnehmer sind außer Gastgeber Deutschland noch Dänemark, Slowakei und die Schweiz. Unter der Leitung von Sven Felski und Ex-Husky Jochen Molling werden hier die besten Spieler des Jahrgangs 2000 im internationalen Vergleich gesichtet. Für die EJK  Young Huskies ist dieses Turnier ein großer Erfolg und gleichzeitig ein großer Wehmutstropfen. Drei Spieler, die über viele Jahre die Schlittschuhe für die EJK Young Huskies geschnürt und hier das sportliche Bild geprägt haben, sind Teil dieser Nationalmannschaft. Mit Justin Schütz, Erik Betzold und Yannik Valenti haben drei talentierten Jungs mit viel Wille, Diziplin und Ehrgeiz etwas geschafft, dass es in Kassel noch nie gegeben hat. Drei Spieler eines Jahrgangs in der Nationalmannschaft das ist etwas neues, großartiges und zeigt auch die Entwicklung des Eishockeysports hier in Kassel. Leider, und das ist der Wehmutstropfen schnüren diese Jungs mittlerweile ihre Schuhe für andere Vereine. Erik wechselte schon als U14 Spieler zu den Kölner Haien und Yannik später zu den Adlern Mannheim, Justins Weg führte als U12 Spieler nach Iserlohn und dann nach Österreich zu Red Bull Salzburg. Mit diesem großartigen Ergebnis drei Nationalspieler in einem Jahrgang ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für den sportlichen Erfolg hier in Kassel gelegt worden. Wir werden weiter daran arbeiten die Rahmenbedingungen hier in Kassel zu verbessern, um die sportliche  Entwicklung junger Spieler noch besser fördern zu können.

Wir gratulieren unseren ehemaligen Spielern ganz herzlich und wünschen Ihnen  weiterhin viel Erfolg und uns ein Wiedersehen in Kassel.

Kassel, 11.02.2017

Vorstand, Trainer- und Betreuerteam sowie ehem. Mannschaftskollegen der EJK

 

 

Neue Trikotsätze für die EJK

Nachwuchs ist Zukunft….Die Eishockey Jugend Kassel e.V. ( U8 – DNL2 ) benötigen neue Trikotsätze, es müssen 360 Trikots und 200 Paar Stutzen angeschafft werden. Der Verein ist daher auf Ihre/Deine Unterstützung angewiesen. Ab einem Betrag von 40,– € erhält der Spender ein Original Young Huskies Trikot der aktuellen Saison als Dankeschön ( alternativ statt Trikot eine Spendenquittung ). Weitere Infos gerne per PN.

Neujahrsevent des EJK – Young Huskies am 08.01.2017

Liebe Unterstützer der EJK,

zunächst bedanken wir uns bei Ihnen für Ihre tatkräftige Unterstützung der Eishockey Jugend Kassel recht herzlich. Für die tägliche Arbeit unseres Vereins und die sehr gute Ausbildung unserer Eishockeyspielerinnen und –spieler benötigen wir nicht nur die zugreifenden Hände der vielen ehrenamtlichen Helfer sondern auch eine solide finanzielle Grundlage. Sie haben damit die sportlichen Erfolge unserer Mannschaften erst ermöglicht. Für 2017 hoffen wir auf weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung. Und um Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit und die Attraktivität des Eishockeysports zu geben, laden Sie hiermit zu unserem Neujahrsevent am 08.01.17 ein. Neben dem Turnier unserer Kleinsten möchten wir Ihnen an diesem Tage einmal live zeigen, wie man von einem Young Husky in den Profibereich, wie z.B. Michi Christ, Manuel Klinge oder Alexander Heinrich, gelangen kann. Um 17:30 Uhr bietet die EJK auch noch eine Playercards Tauschbörse an. Für alle die über alte Zeiten schwelgen möchten, kommt ab 18:00 Uhr Huskies Legende Shane Tarves vorbei. Auch würden wir uns über eine Spende von Ihnen freuen. Schon ab 100 € pro Saison ist Ihnen ein Platz auf unserer Spendentafel in der Eissporthalle sowie auf unserer Hompage sicher. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Anschrift, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen können.

Die Young Huskies werden es Ihnen sehr danken. Und über Ihr Kommen am 08.01.2017 würden wir uns natürlich sehr freuen.

Mit sportlichen Grüßen

Franz X. Spachtholz ( 1. Vorsitzender Eishockey Jugend Kassel)

 

Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder, Freunde, Unterstützer und Partner der EJK,

 

wieder neigt sich ein erfolgreiches Jahr dem Ende entgegen und wir möchten die Gelegenheit nutzen, um Euch für Euren steten Einsatz und Eure tolle Unterstützung in 2016 ganz herzlich zu danken!

Ihr habt die sportlichen Erfolge unserer Mannschaften erst ermöglicht – sei es als Spieler, Trainer, Betreuer, ehrenamtlicher Unterstützer, Spender oder Partner.

Für 2017 hoffen wir auf weiterhin vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung durch Euch bei unseren Vorhaben.

So steht nach wie vor die Ausbildung unserer Kinder an oberster Stelle. Und neben den sportlichen Zielen und der Wertevermittlung wollen wir die mit dem DEB abgestimmten Maßnahmen zur weiteren Verbesserung unserer Nachwuchsarbeit konsequent umsetzen.

Bei all dem müssen wir die finanzielle Absicherung gewährleisten und sind für jede Unterstützung dankbar.

Der Vorstand der Eishockey Jugend Kassel wünscht Ihnen

Schöne Geste der Kassel Huskies

(c) Harry Soremski

Am 25.11. hatte sich der achtjährige Jakob Knöpfel, in der Eishockey Jugend Laufschule, unglücklich das Bein gebrochen.

Daraufhin entschlossen sich die Kassel Huskies Jakob, seine Familie und die gesamte Schulklasse von Jakob mit Eltern und Lehrer (Grundschule Jungfernkopf) zum Huskies Spiel letzten Sonntag gegen Bietigheim in die Eissporthalle einzuladen.

Alle bedankten sich persönlich bei Huskies Manager Joe Gibbs. „Das war wirklich eine sehr schöne Geste der Huskies,“ freuten sich die Eltern von Jakob.

„Wir wünschen Jakob gute Besserung und freuen uns auf ein Wiedersehen in unserer Laufschule im nächsten Jahr“ sagte Franz X. Spachtholz (1. Vorsitzender EJK) im Namen aller kleinen und großen Eishockey-Freunde in Kassel.

Auch nochmal vielen Dank an Fotograf Harry Soremski für das gemachte Bild.

Wir freuen uns über 500 € vom Fan Club Wadenbeißer

Auf der Fahrt nach Frankfurt, im September zum DEL 2 Summergame, hat der Fan Club Blau-Weiß Wadenbeißer eine Tombola durchgeführt. Die Fans der Kassel Huskies sammelten dabei 500 € die jetzt der Eishockey Jugend Kassel e.V. gespendet wurden. Nach Absprache mit der EJK wurden damit neue Schlittschuhe, Ausrüstungsteile und Pucks für den Trainingsbetrieb angeschafft. „Wir haben uns über die Spende sehr gefreut und bedanken uns im Namen der Eishockey Jugend ganz herzlich beim Fan Club Blau-Weiß Wadenbeißer“, freut sich Dr. Franz X. Spachtholz, 1. Vorsitzender der EJK über die Spende.

img_0187

Bild: Hinten v.l.: Simon Apel (1. Vorsitzender Fan Club Wadenbeißer), Ingo Schulmeier (Leiter Wadenbeißer EJK Fanabteilung), Tim-Lucca Krüger (DNL 2), Louis Trattner (DNL 2), Björn Menne (Schatzmeister EJK), Bastian Schirrmacher (DNL 2), Milan Mokros (Eishockeyobmann EJK).
Vorne v.l.: Leon Menne (EJK Bambinis), Levi Sticklies (EJK Bambinis), Rene und Stefan (Fans DNL 2).


 

WIR SUCHEN DICH !

LUST AUF EISHOCKEY ? WIR SUCHEN DICH !

Seit der Saison 2010 / 2011 bietet die Eishockey Jugend eine Laufschule an.

Unter der Leitung von unseren Jugendtrainern können Kinder das Schlittschuhlaufen erlernen. Teilnehmen kann jedes Kind zwischen 3 und 10 Jahren. Eine spezielle Eishockeyausrüstung wird dafür am Anfang noch nicht benötigt. Diese Saison findet die Laufschule (außer in den Ferien) Mittwochs von 15:30 – 16:15 Uhr statt.

Ihr müsst bitte mindestens eine halbe Stunde vor Beginn in der Eissporthalle sein (Spielereingang). Dort wird dann alles weitere erklärt.

Weitere Infos findet ihr auf unserem Flyer.

Auf diesen Weg möchten wir uns auch ganz herzlich bei der Firma Team W, für die tolle Unterstützung mit der Gestaltung des neuen Flyers bedanken!

Layout 1